Alte Leipziger Bauspar

Logo der Bausparkasse Mainz

Direktionssitz: Oberursel
Gründung: 1985
Bilanzsumme: 1.478,3 Mio. €
Testsiegel für die alte Leipziger
Tarif AL-Baufinanz
Vertrag:4 von 5 Sternen

Flexibilität:2 von 5 Sternen

Service:2 von 5 Sternen

Ins Leben gerufen wurde die Alte Leipziger schon im Jahr 1819. Damals noch reine Versicherungsanstalt, geht aus ihr über hundert Jahre später die Deutsche Bau-Gemeinschaft hervor. Diese war dann Vorläuferin der heutigen Alte Leipziger Bauspar AG, welche ihre Kunden bis heute mit einem Alte Leipziger Bausparvertrag zuverlässig ins Eigenheim bringt. Unabhängig davon ob Kunden Rendite orientiert sparen, ihren Alte Leipziger Bausparvertrag zur Eigenheimfinanzierung nutzen oder für eine Modernisierung vorsorgen möchten – die Bausparkasse Alte Leipziger möchte mit ihren Angeboten der Lebensplanung ihrer Kunden entgegenkommen.

Bausparvertrag Alte Leipziger: Angebote und Konditionen

Individuell geeigneten Vertrag finden:

Bitte Bausparziel wählen:


Wer Interesse am Alte Leipziger Bausparen hat, kann aktuell zwischen drei verschiedenen Varianten des neuen Bauspartarifs AL-Baufinanz wählen. Mit ihrem neuen Bauspar-Paket möchte die Alte Leipziger Bauspar zukünftig noch gezielter auf die Wünsche ihrer Kunden eingehen: Die Tarifvarianten unterscheiden sich dementsprechend hinsichtlich der Zinssätze, Darlehenshöhe und dem erforderlichen Guthaben, das zunächst angespart werden muss bevor ein Darlehensanspruch greifen kann.

Viele Arbeitnehmer haben tarifliche Ansprüche auf vermögenswirksame Leistungen. Werden diese direkt auf einen Bausparvertrag eingezahlt, erhält der Sparer staatliche Zuschüsse in Form von Prämien: die sogenannte Arbeitnehmersparzulage. Wer also einen Alte Leipziger Bausparvertrag abschließt, wird vom Staat beim Sparen unterstützt. Die Leipziger Bausparkasse bietet des weiteren Bausparverträge mit Wohn-Riester an, die für die Altersvorsorge genutzt werden können. Auch diese werden durch mögliche staatliche Zulagen sowie Steuervorteile gefördert, sodass dem Guthabenaufbau oder der Tilgung eines Darlehens nichts im Weg steht.Details zu Bausparverträgen »

Um die individuellen Bedürfnisse eines jeden Sparers berücksichtigen zu können, ist der Bauspartarif AL-Baufinanz der Alte Leipziger Bausparkasse in drei verschiedenen Varianten verfügbar. Darlehenszins und Guthabenzins stehen dabei in direktem Zusammenhang, sodass Kunden der Alte Leipziger Bausparkasse auswählen können, an welcher Stelle sie eher hohe oder niedrige Zinsen bevorzugen. Bei allen drei Tarifen ist die Bausparsumme frei wählbar.

Details zum Bauspartarif AL-Baufinanz

Wer sich mit dem Tarif der Alte Leipziger Bausparkasse den Einzug ins Eigenheim ermöglichen möchte, kann zwischen drei unterschiedlichen Varianten wählen: In der ersten Variante spart der Kunde eine relativ hohe Mindestsumme an, bevor es zur Zuteilung kommt. Dadurch kann die Alte Leipziger Bausparkasse an dieser Stelle entsprechend niedrige Darlehenszinsen veranschlagen, sodass der Kunde das Darlehen nach Möglichkeit schnell tilgen kann.

Die zweite Alternative bietet dem Bausparer ein ausgewogenes Zinsverhältnis. Das heißt, Guthaben- und Darlehenszins sind annähernd gleich hoch. Diese Variante verspricht hohe Beständigkeit und ermöglicht dem Sparer langfristige Planung. Die dritte Tarifmöglichkeit ist besonders geeignet, wenn das Baudarlehen möglichst schnell benötigt wird. Denn hier ist die kürzeste Sparzeit und somit kleinste Mindestsumme der drei Varianten möglich. Insgesamt werden in keiner der drei Alternativen Darlehens- und Kontoführungsgebühren erhoben.

Erfahrungen und Tests zur Alte Leipziger Bauspar

Focus Money 05/2016

In Kooperation mit ServiceValue hat Focus Money 2016 eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit mit Bausparkassen veröffentlicht. Die Alte Leipziger Bauspar erhielt die Gesamtwertung „gut“. Untersucht wurden unter anderem die Leistungsmerkmale „Attraktivität der Produkte“ und „Beratungsqualität“.

€uro am Sonntag 09/2015

2015 erhielt die Alte Leipziger Bauspar in einem Vergleich von überregionalen und regionalen Bausparkassen die Note „gut“ in der Kategorie „Beste Konditionen“. Dies zeigt eine Studie, die das Deutsche Kundeninstitut, DKI, im Auftrag der €uro am Sonntag durchgeführt hat.

€uro am Sonntag 09/2015

In der gleichen Studie erhielt die Alte Leipziger Bauspar die Note „sehr gut“ in der Kategorie „Bester Service“.

Alte Leipziger Bauspar: Weitere Angebote

Neben dem Alte Leipziger Bausparen stellt die Alte Leipziger Bausparkasse ihren Kunden noch viele weitere Finanzangebote zur Verfügung. Von klassischen Geldanlagen über Investmentfonds bis zu Renten gegen Einmalbeitrag – die Alte Leipziger möchte mit ihren umfangreichen Anlagemöglichkeiten möglichst viele individuelle Sparwünsche berücksichtigen.

Vorteile der Alten Leipziger Bausparkasse

  • Drei Tarife für verschiedene Nutzungsziele
  • Maximale Fördermöglichkeiten

Nachteile der Alten Leipziger Bausparkasse

  • Hohe Abschlussgebühr
  • Keine hohe Guthabenverzinsung

Direkt zum Bausparvertrag-Vergleich 2017 »