HUK-Coburg Bausparkasse

Logo der HUK-Coburg Bausparkasse

Die HUK-Coburg Versicherungsgruppe ist ein Traditionsunternehmen, dem mehrere Millionen Versicherte vertrauen. Vor allem im Bereich Kfz-Versicherung gilt die HUK-Coburg als günstiger und zuverlässiger Ansprechpartner. Auch als Bausparkasse konnte sich der Anbieter einen Namen machen. Auch wenn das HUK-Coburg Bausparen mittlerweile über den Kooperationspartner Aachener Bausparkasse läuft, ist das Unternehmen eine wichtige Anlaufstelle für alle, die ein maßgeschneidertes Bausparprodukt suchen.

Fusion mit Aachner Bausparkasse

Im Jahr 2012 sind die HUK-Coburg Bausparkasse und die Aachener Bausparkasse fusioniert. Dadurch wurden die Kompetenzen beider Bausparkassen gebündelt und unter dem Namen Aachener Bausparkasse weitergeführt, auch wenn der Standort Coburg inklusive der Mitarbeiter weitergeführt wurde. Auf ihrer Website bietet die HUK-Coburg Bausparkasse noch immer alle Informationen rund um das Thema Bausparen und Finanzieren. Es ist auch möglich, direkt über die Website ein Angebot für ein Bauspardarlehen anzufordern, jedoch erfolgt das Angebot dann direkt von der Aachener Bausparkasse.
Infos zur Aachener Bausparkasse

Hintergründe zur Bausparkasse

Die HUK-Coburg existiert bereits seit den 1930er Jahren, wo sie als sogenannte Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands e. V. gegründet wurde. Im Laufe der Jahre etablierte sich das Unternehmen als Universalversicherer für Bereiche wie Hausrat-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Auch die Bereiche Krankenversicherung und Lebensversicherung gehörten bald zu den zentralen Versicherungsleistungen. Die HUK-Coburg Bausparkasse wurde schließlich 1991 gegründet. Im neuen Jahrtausend kam auch das Online-Geschäft hinzu. Die Marke HUK24 bedient dabei ausschließlich den Onlinemarkt. Während der Versicherungsbereich noch bis heute bei der HUK-Coburg direkt geführt wird, ist der Bereich der HUK-Coburg Bausparkasse, wie bereits erwähnt, mittlerweile auf die Aachener Bausparkasse ausgelagert.

HUK-Coburg Bausparen im Detail

Es wird eine Vielzahl von Tarifen von der HUK-Coburg Bausparkasse angeboten. Je nach Kundenwunsch passt sich das Produkt an: So gibt es beispielsweise einen Tarif für Unentschlossene, die noch kein konkretes Kauf- oder Bauvorhaben haben, einen reinen Finanzierungstarif, ein Modernisierungsdarlehen sowie eine Baufinanzierung. Darüber hinaus lassen sich die einzelnen Varianten weiter anpassen. So kann das Optionsbausparen nach Wunsch ausschließlich zum Sparen oder auch zum Finanzieren genutzt werden, je nachdem, wofür sich der Kunde nach der Zuteilungsreife entscheidet. Mit Aktionen wie einem Kombi-Bonus bietet sich die Möglichkeit, das HUK Bausparen mithilfe einer Versicherung weiter zu vergünstigen.

So beantragt man das HUK Bausparen

Wie bereits erwähnt, können die Produkte der HUK-Coburg Bausparkasse über die eigene Website abgerufen werden, auch wenn die Abwicklung mittlerweile über die Aachener Bausparkasse läuft. Der Kunde hat die Option, direkt ein Angebot anzufordern. Hier wird ganz einfach ein Formular ausgefüllt, in dem grundlegende Angaben gemacht werden. Wer noch unentschlossen ist, kann einen Rückruf-Service vereinbaren und sich am Telefon beraten lassen oder zur persönlichen Beratung eine Filiale in der Umgebung aufsuchen. Über eine Suchfunktion können die nächsten Niederlassungen für die Bausparkasse ermittelt werden. Zusätzlich gibt es online eine Vielzahl an Infos und Formularen, die man kostenlos herunterladen kann.

Förderungen beim HUK-Coburg Bausparvertrag

Es besteht die Möglichkeit, sich den Bausparvertrag bei der HUK-Coburg fördern zu lassen. Es sind sowohl die vermögenswirksamen Leistungen vom Arbeitgeber als auch die Wohnungsbauprämie möglich. Die VL in Form der Arbeitnehmersparzulage müssen vom Arbeitgeber genehmigt werden. Einen Vordruck für die Antragstellung findet man direkt auf der Seite der HUK-Coburg. Zudem kann man auch die Wohnungsbauprämie beantragen. Sobald man einen HUK-Coburg Bausparvertrag hat, erhält man den Antrag einmal pro Jahr automatisch. Der Antrag kann aber auch separat an die Aachener Bausparkasse gestellt werden.

Durch Vergleichen bares Geld sparen

Ob man sich für einen Tarif bei des HUK-Coburg Bausparvertrags bzw. der Aachener Bausparkasse entscheidet oder doch für einen anderen Tarif aus dem Bausparvertrag Vergleich – wichtig ist, dass man ein Produkt findet, das zu einem passt. Daher ist es unabdingbar, sich zuvor über die Tarifangebote zu informieren. Egal ob man nur Bausparguthaben anspart, um Zinsen zu erhalten, ein günstiges Darlehen sucht oder auf Förderungen aus ist – wichtig ist, dass Faktoren wie die richtige Bausparsumme und die adäquate Laufzeit ausgesucht werden. Eine große Rolle spielen natürlich auch die Konditionen, d.h. die Zinsen in der Anspar- und Darlehensphase. Der Bausparvertrag ist daher für fast jeden ein interessantes Produkt, egal, ob man finanzieren oder sparen will.